Projektleitender Architekt bei Barton Architekten - in Teilen Entwurfs- und Genehmiungsplanung, Ausführungsplanung

W o h n h a u s   B a s l e r s t r a ß e

Wohnhaus Baslerstraße

Gebäude und Umgebung

Der Neubau wurde in zweiter Lage einer Blockrandbebauung in Freiburg erstellt. Die 4-seitige Grenzbebauung (mit Verbaumaßnahmen, Abfangungen und nachbarlichen Belangen) führte zu einer aufwändigen Planung und Ausführung. Auch die Ausführung der rückwärtigen Tiefgarage mit Zufahrt zwischen zwei Bestandsgebäuden ist für diesen verdichteten historischen Stadtbereich ungewöhnlich und aufwändig. Die 4 Wohngeschosse staffeln sich nach oben zurück, um die Einbindung in die Umgebung zu gewährleisten.

 

 

Wohnhaus aller Straße

Innenraum und Materialien

6 großzügige Wohnungen sind mit Treppenhaus und Aufzug barrierefrei erschlossen und hell belichtet. Umlaufende Terrassen in den oberen zwei Geschossen sind den zwei Maisonette-Wohnungen vorgelagert. Das Wohngefühl wird durch eine nuancierte Farbgebung in warmen Beigetönen und eine Auswahl mit natürlichen Materialien bestimmt. Farbig lackierte Holzfenster, Eichenparkett, Glasgeländer, Jura-Natursteinboden und weiße gespachtelte Wände mit Vlies erzeugen diese Atmosphäre.

Wohnhaus Basler Straße

Besonderheiten

Die Grundrissgestaltung der Wohnungen wurde unter dem Gesichtspunkt der sich ändernden Lebensphasen der Bewohner entwickelt. Dabei können extern zugängliche Appartementbereiche räumlich getrennt werden, um eine flexiblere Nutzung zu erreichen.